Schulungsinhalt

Theoretische Lehrgangsinhalte (E Learning):

  • Gesetzliche Grundlagen für das Befahren von Behältern
  • Zugangsverfahren
  • Unfallbeispiele
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Schutzmaßnahmen gegen mögliche Gefährdungen
  • Schutzausrüstung gegen Absturz, Rettungsausrüstung

Praktische Lehrgangsinhalte:

  • Anlegen und Einstellen des Auffanggurtes
  • Zugangsverfahren
  • Benutzerprüfung „vor der täglichen Arbeit“
  • Hängeprobe im Auffanggurt
  • Zugangsverfahren „Einsteigen / Einfahren“, mobile Einstiegssysteme

Folgende Inhalte können in Kombination und nach Kundenwunsch zugebucht werden:

  • Freimessen von Behältern
  • PSA gegen Absturz (https://arbeitssicherheit.nuesse.de/schulungen-uebersicht/schulung-psa-gegen-absturz/)
Dauer: Die Dauer der E Learning Inhalte ist anhängig vom individuellen Lernrythmus des Teilnehmers.

1 Tag (ohne den Lehrgang “Freimessen von Behältern”)

1,5 Tage (inkl. Lehrgang “Freimessen von Behältern”)

Kosten pro Teilnehmer: 275,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt. (ohne den Lehrgang “Freimessen von Behältern”)

350,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt. (inkl. Lehrgang “Freimessen von Behältern”)

380,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt. (inkl. Lehrgang “Freimessen von Behältern” und PSA gegen Absturz)

Pausengetränke und ein Mittagsimbiss sind in unserem Haus inklusive.

Die Schulung erfolgt nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaft DGUV Regel 113-004 (ehem. BGR/GUV-R 117-1) und DGUV Information 213-055 (ehem. BGI 5028). Die Schulung wird von anerkannten Dozenten durchgeführt.

Diese Schulung wird optimiert durch umfangreiches, praxisbezogenes Anschauungsmaterial und schließt mit einer theoretischen Prüfung ab. Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung (Bei Buchung von zusätzlichen Schulungsinhalten erhalten Sie separate Teilnahmebescheinigungen), eine Safetycard (Führerschein), sowie einen Aufkleber für den Sicherheitspass.

Brauchen Sie weitere Informationen? Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.